Wer wir sind und was wir wollen

Die Idee von Life For All e. V. stammt aus der simplen Überzeugung dass jeder ein Recht auf ein lebenswertes Leben besitzt.

In Uganda begegnete unseren Gründungsmitgliedern die Armut der Menschen auf einer solch tiefen Ebene, dass sie aktiv wurden und seit 2008 Menschen, vor allem Kinder in Uganda unterstützen die ohne Hilfe nur schlechte oder keine Überlebenschancen haben.

 

Wir sind überzeugt, dass mit Hilfe zur Selbsthilfe sehr viel bewirkt werden kann, was jetzt und auch in Zukunft für viele ein Weg aus der Not sein wird.

 

Im Glauben an Jesus Christus als unseren Erlöser, geben wir dieses Wissen und sein Versprechen auch gerne weiter. Jedoch vertritt der Verein keine Kirche sondern nur das Zeichen der Liebe.

Ziele

  • Lebensqualität aktiv verbessern
  • Nachhaltige Hilfe für Leib und Seele
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Schutz der Kinder
  • Bildung der Kinder und Mitarbeiter
  • Ein liebevolles Miteinander

Wie soll dies erreicht werden?

Unter Hilfe zur Selbsthilfe verstehen wir, die notleidenden Menschen kostenlos zu versorgen und durch Aufklärung Krankheiten vorzubeugen. Weiterführend soll durch Schulung und Bildung das nötige Wissen vermittelt werden, um für sich selbst sorgen zu können.

 

Geplant ist, dass Waisenkinder die Chance bekommen auf dem Areal bei Bweyale vom Säuglingsalter bis zur Berufsausbildung begleitet und versorgt werden.

Download
Beglaubigtes Gründugsprotokoll und Satzung des Vereins
Um eine Downloadversion mit besserer Qualität wird sich derzeit bemüht.
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 369.1 KB